Sommer 2014 im Ferienpark, Zwiesel und Umgebung

26 may, 2014 17:42

3.485 Veranstaltungen in 164 Tagen

Vom 25.04.- 05.10. erblüht Deggendorf, das Tor zum Bayerischen Wald, in einem einzigartigen Blumenmeer. Die dort stattfindende, diesjährige Landesgartenschau bietet ihren Besuchern allerdings noch viel mehr: Ein abwechslungsreiches Kulturprogram, von Live- Musik aller Stilrichtungen bis hin zu Akrobaten, Zauberern, Stelzengehern und noch vielem mehr, machen die Gartenschau zu einem optimalen Treffpunkt der Generationen, Kulturen und Naturfreunde. Das Programm für Kinder, Jugendliche und Familien lädt große und kleine Besucher der Gartenschau zum Mitmachen und Mitspielen ein. Spannende Abenteuer und lustige Aktionen an der Donau garantieren Spaß und Erlebnis pur! Willy und Milly, die beiden Gartenschau- Maskottchen, verbreiten gute Laune und freuen sich auf euren Besuch.

Drumherum

Der Countdown zu dem Volksmusikspektakel im Bayerischen Wald läuft, denn am Pfingstwochenende vom 05.- 09.06 ist es wieder so weit, dann heißt es in der Nachbarstadt Regen wieder: Auf geht’s zum „Drumherum".
Alle zwei Jahre treffen sich dort die Volksmusikbegeisterten und erfüllen das malerische Städtchen an allen Ecken und Enden mit Summen und Brummen, mit Singen und Klingen.
Neben fast 3.000 aktiven Musikanten und Sängern aus ganz Bayern machen etwa 50.000 Besucher das Festival zum größten Musikantentreffen des Freistaates.
Auf Freilichtbühnen, im Kurpark und in Gaststuben wird musiziert und gesungen und auf dem Bretterboden am Stadtplatz wird getanzt, dass sich die Balken biegen. Darüber hinaus bilden Workshops, eine Internationale Volksmusikmesse, ein großer Kunsthandwerkermarkt und vieles andere mehr Anreiz nach Regen zu kommen und lebendige Volkskultur hautnah zu erleben.

Sonnwendfeuer

Pünktlich zur Sommer- Sonnwende um den 20. Juni herum heißt es dann im Zwieseler- Winkel erneut „Brauchtum hautnah miterleben“, wenn in der gesamten Umgebung unzählige Sonnwendfeuer auflodern und zusammen mit heimischen Speisen in romantisch- abendlicher Stimmung, ein großes Publikum anlocken.

Das Zwieseler Grenzlandfest

Jedes Jahr aufs Neue stellt das Zwieseler Grenzlandfest einen Höhepunkt im städtischen Veranstaltungskalender dar und findet auch dieses Jahr wieder eine Woche lang, vom 12. bis 20. Juli in der Glasstadt, statt. Neben vielerlei bunten Fahrgeschäften, Ständen und Attraktionen bietet das Grenzlandfest seinen Besuchern deftige Schmankerl aus der hiesigen Festtagsküche und lockt mit unterhaltsamen Blas- und Volksmusikauftritten, sowie am Abend mit stimmungsvollen Unterhaltungsbands, die echte Volksfest- Gaudi in Dirndl, Lederhose und Co. aufkommen lassen.

Die Zwieseler Glastage 

Die Zwieseler Glastage zählen in Deutschland und vielleicht sogar weltweit zu den bedeutendsten künstlerischen Glaspräsentationen und finden dieses Jahr, mit der Sonderschau „Glasschmuck- Fantasien“ erneut vom 09.August bis 05. Oktober in Zwiesel statt. Die Glastage zeigen dabei die ganze Palette traditioneller und moderner Glaskunst in all seinen Facetten. Betriebe, Kunsthandwerker und Glaskünstler aus dem Zwieseler Winkel sowie internationale Künstler präsentieren hier einen Querschnitt ihres Schaffens. Herzstück der Glastage ist die internationale Glaskunstausstellung im Kulturzentrum, dessen Ambiente für eine exquisite Präsentation hochwertiger Glaskunst-Objekte wie geschaffen ist.
Daneben runden die Glasnacht,  welche
jedes Jahr die Zwieseler Innenstadt einen Abend lang unter dem Motto "Glas-Feuer-Licht" in eine Partymeile verwandelt, sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm diese einzigartige Glaspräsentation ab.

 

< Bedrijfssluiting 2014/2015 >